Höfl-Riesch bei Riesenslalom in Soldeu auf dem Podium
February 12th, 2012

Maria Höfl-Riesch (GER) ist beim Riesenslalom der Damen in Soldeu (AND) auf das Podest gefahren. Nach zwei guten Durchgängen lag die HEAD-Racerin am Ende auf dem dritten Rang.



Grundlage im ersten Lauf gelegt

Schon im ersten Durchgang lieferte Höfl-Riesch eine beherzte Vorstellung und lag gut im Rennen. Sie hatte nur 0,37 Sekunden Rückstand auf die Führende nach dem ersten Lauf und konnte so auf eine Podestplatzierung hoffen. Im Finale zeigte die Deutsche dann erneut ihre Qualitäten im Riesenslalom und erwischte einen guten Lauf. Mit dieser konstanten Leistung hatte sie sich den dritten Rang in 2:02,55 Minuten redlich verdient. Es war der bereits siebte Podestplatz für Höfl-Riesch in dieser Saison und der erste im Riesenslalom. Im Gesamtweltcup liegt die Deutsche damit weiter auf dem dritten Platz. In Führung ist dort HEAD-Markenkollegin Lindsey Vonn, die am Sonntag Achte wurde.



Für die Damen geht es im Weltcup nun in Sotschi (RUS) mit einer Abfahrt und einer Super-Kombination weiter.