Jansrud verlängert mit HEAD
June 6th, 2012

Kjetil Jansrud wird auch die nächsten drei Jahre auf HEAD unterwegs sein. Der Norweger verlängerte seinen Vertrag bis 2015 und wird weiterhin das gesamte Paket von HEAD, bestehend aus Ski, Schuhen, Bindung, Helm und Skibrille, nutzen.

Der 26-Jährige ist in den letzten beiden Jahren in die absolute Weltspitze vorgedrungen und konnte im März 2012 in seiner Heimat Kvitfjell seinen ersten Weltcup-Sieg erringen. Insgesamt stehen zehn Weltcup-Podiumsplätze in drei verschiedenen Disziplinen für den Norweger bislang zu Buche. 2010 holte sich Jansrud zudem olympisches Edelmetall, als er im Riesenslalom Zweiter wurde.

Der Norweger freut sich über die Vertragsverlängerung: “Ich bin glücklich, für drei weitere Jahre bei HEAD zu bleiben. Das ist der Beweis für eine großartige Zusammenarbeit mit HEAD und jedem, der in der Rennabteilung mitarbeitet. In den zwei Jahren, die ich nun bei HEAD bin, bin ich stärker und zu einem festen Bestandteil der besten Skirennfamilie im Weltcup geworden. Somit scheint es mir normal, die Zusammenarbeit zu verlängern. Ich bin sehr froh, dass HEAD die nächsten Jahre, in denen es immerhin zwei Weltmeisterschaften und die Olympischen Spiele in Sotchi (RUS) geben wird, mit mir weiterarbeiten möchte. Ich habe große Ziele für die Zukunft und möchte unter anderem um den Gesamtweltcup mitfahren. Und mit HEAD habe ich dazu alle Möglichkeiten.“

Auch HEAD-Rennsportleiter Rainer Salzgeber ist optimistisch, was die Zukunft von Jansrud angeht, und voller Vorfreude über die weitere Zusammenarbeit: „Aufgrund seiner Entwicklung in Abfahrt und Super-G ist er für mich ein wichtiger Athlet in unserem Team, der im Hinblick auf den Gesamtweltcup eine entscheidende Rolle spielen kann. Wir freuen uns Kjetil weiterhin im Team zu haben!“